Das letzte Abendmahl

… nur am 29. November 2018

Ensemble 2hoch3 zu Gast in Worpswede

Eine Residenz. Sieben ehemalige Theaterschaffende von der B├╝hnenausstatterin bis zur Operns├Ąngerin nach dem Ende ihrer Karriere. Eine Stiftung sorgt f├╝r einen komfortablen, ruhigen Lebensabend. Mit der Ruhe ist es allerdings vorbei, als kein Geld mehr da ist.  Was tun? Die K├╝nstler besinnen sich auf ihre alten F├Ąhigkeiten und beschlie├čen, an den Ruhm der alten Tage anzukn├╝pfen und eine Gala zu veranstalten, um die n├Âtigen finanziellen Mittel aufzutreiben. In die Vorbereitung zum ÔÇ×letzten AbendmahlÔÇť, so der Titel der Gala, platzt ein neuer Mitbewohner, den alle zu kennen scheinen, mit dem jeder schon einmal etwas zu tun hatte. Mit seiner Ankunft bricht unversehens die Vergangenheit wieder auf: Neid, Missgunst, Konkurrenz, Aff├Ąren – aber auch die wehm├╝tige Erinnerung an die k├╝nstlerische Laufbahn, deren Tr├Ąume und Wirklichkeiten. Es geht nun turbulent zu bei den Proben zur Gala und nicht nur einmal steht deren Zustandekommen in FrageÔÇŽ

 

Das Ensemble 2hoch3 hat sich 2016 gegr├╝ndet und bei OpusEinhundert  im Theater im Volkshaus seinen Platz gefunden. Acht Darsteller begeben sich in ihrer ÔÇ×After-work-PhaseÔÇť auf die B├╝hne ÔÇô und das nicht ganz unbedarft. Alle bringen Theatererfahrung mit,  u.a. aus dem Kabarett, dem Improtheater, aus Projekten am Theater Bremen und Auff├╝hrungen der Speicherb├╝hne.

Unter der Regie von Silke Schumacher-Lange spielen Birgitta Herzer, Gisela Knigge, Brigitte Muras, Rosemarie Weidanz, Dirk Gerlach, Joachim Graf, Stephan Kulling und Henning Mentzel.

Tickets hier online buchen

Backstage:

Datum: 29. November  2018
Tickets: 14,00 Euro