Liebe Gäste,Knut4

auch in der zweiten Jahreshälfte möchten wir Sie wieder zu einem vielfältigen Programm im Theater Worpswede
im Kunstcentrum Alte Molkerei begrĂĽĂźen!

Unser Motto: Wir bringen Worpswede zum Lachen!

 

Zum Start unserer Spielzeit im September öffnen wir unseren Vorhang für den sterbenden Schwan. Wie sich aus dem Räumungsverkauf eines kleinen Tante-Emma-Ladens ein Ballettabend entwickelt, sehen Sie bei „Schwanensee in Stützstrümpfen“. Eine Komödie, die kaum lustiger und origineller sein könnte und einen pointen- und tanzreichen Theaterabend garantiert!

Im Dezember kehrt unsere Familie Wöhlermann auf unsere Bühne zurück! Diesmal mit den besten Hits der 80er Jahre in unserer Revue „Ich will Spaß – Oder wo bitte ist die Fernbedienung?“.

Vom Landei zum Macho Man! Mitte Dezember können Sie dann Manuel Ettelt, unserem Publikum schon bekannt als Jan von den Landeiern, in dem Einpersonenstück „Macho Man“ sehen. Als Daniel gibt er auf ironische Weise Einblicke in deutsch-türkische Familienverhältnisse, wobei die typischen Klischees humorvoll überspitzt werden.

An Silvester können Sie dann gemeinsam mit uns in das Jahr 2018 rutschen.

 

Wir wünschen Ihnen fröhliche Theaterabende und viel Vergnügen im Theater Worpswede im Kunstcentrum Alte Molkerei.