…am 22. und 23. November 2017

„Mein Los ist ein gesegnetes“ – Paula in Paris!

├╝ber das Leben der Malerin Paula Modersohn- Becker

 

 

 

 

Tickets hier online buchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

EinFrauenZimmerH├ÂrSpiel von und mit Iris Bebensee

Ein Kaleidoskop ├╝ber das Leben der Malerin Paula Modersohn- Becker
aus ihren Briefen, Gedichten und Tagb├╝chern, verbunden mit Ausz├╝gen
aus dem M├Ąrchen vom ÔÇťH├Ąsslichen EntleinÔÇť von Hans Christian Andersen. ├ťber das Schicksal, die Bestimmung und den Tod.
Kurz und stark. Ein Leben f├╝r die Kunst.
Ein Abend auf den Spuren der Malerin Paula Modersohn-Becker. In ihrem zweiten Soloprogramm besch├Ąftigt sich die Schauspielerin Iris Bebensee mit dem Thema der Bestimmung und sp├╝rt der Frage nach ÔÇťWof├╝r f├╝hlst Du Dich bestimmtÔÇť?
Ein gro├čes Vorbild ist ihr die Malerin Paula Modersohn-Becker, die als f├╝hrende Vertreterin der K├╝nstlerkolonie Worpswede, in ihrem nur 31 Jahre w├Ąhrenden Leben ein erstaunliches Oeuvre hinterlie├č, das erst nach ihrem fr├╝hen Tod internationale Anerkennung erfuhr und bis heute nichts an Popularit├Ąt eingeb├╝├čt hat. Ihre Reisen in die aufsteigende Weltmetropole Paris zu Beginn des 20.Jahrhunderts, gaben ihr immer wieder Kraft und Inspiration f├╝r ihre eigenwillige Art zu malen und ihrem inneren Bild von sich treu zu bleiben. Aus Tageb├╝chern und dem regen Briefwechsel von Paula ModersohnÔÇôBecker mit ihrer Familie und Zeitgenossen, hat Iris Bebensee eine Szenencollage erstellt, die uns einen sehr pers├Ânlichen Einblick in die Gef├╝hls- und Gedankenwelt der jungen Malerin gew├Ąhrt. Ihre zarte Poesie und sind Zeugnis einer st├Ąndigen Suche nach Authentizit├Ąt und Erf├╝llung im Leben wie in der Kunst.

 
Klangbilder und Cello: Krischa Weber Konzept und Idee: Iris Bebensee
Dauer: 75 Minuten

 

 

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

Backstage:

Datum: 22. und 23. November  2017
Tickets: 18,00 Euro

 

Tickets hier online buchen

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………